Abbildungen #2 – Martina, die Schmuckdesignerin

„Abbildungen“ ist mein Langzeitprojekt. Dinge und Dienstleistungen aller Art entstehen durch Menschen. Mich interessiert insbesondere die Rolle des Menschen in diesem Prozess, der grob vereinfacht aus Eingabe, Verarbeitung und Ausgabe besteht.

Für mein Projekt habe ich einen formalen Rahmen festgelegt: 12 Bilder, die den Menschen und den Prozess abbilden, 1 Portrait – alles in s/w.

Die 12 Bilder gliedern sich in

Eingabe – also die Grundlagen für den Prozess (3)

Verarbeitung #1: der Mensch (3)

Verarbeitung #2: der handelnde Mensch (3)

Ausgabe: der Mensch und das „Produkt“ (3)

Hier also Nummer 2: Martina, die Schmuckdesignerin

 

Eingabe

dsc_3119

dsc_3109

dsc_3125


Verarbeitung #1

dsc_3320

dsc_3222

dsc_3180


Verarbeitung #2

dsc_3151

dsc_3182

dsc_3202


Ausgabe

dsc_3281

dsc_3272

dsc_3318


Portrait

dsc_3277

 

Vielen Dank an Martina Eiselein für die Zusammenarbeit.
Martina ist über Facebook kontaktierbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.