Fotografie & Reisen

Fotografieren und Reisen – beides mache ich inzwischen seit Jahrzehnten. Manchmal auch nur Reisen – ohne Kamera. Also ohne die Große. Weil ich manchmal Fotomüde bin.

Diesmal aber wollte ich das ZEN-Motto: „ZEN-Geist ist Anfängergeist“ umsetzen. Was war bei meinen ersten Fotosversuchen die Triebfeder? Dieses einfach draufhalten. Das Abstrakte. Das festhalten von Gefühlen, Momenten, Dingen, Orten. Ohne irgendwelche Regeln im Kopf, ohne Technik.

Das führte häufig zu falsch gesetztem Fokus, sehr seltsamer Motivwahl und vielen Überraschungen, wenn der Film aus dem Labor kam.

Da waren tolle Bilder dabei, Bilder, die man anderen zeigen konnte. Aber auch viel Mist – den zeigte man trotzdem, weil man den auch toll fand – unverständlicherweise.

Und während man heute schnell digital durch Bilder – ob bei Facebook, Instagram oder wo auch immer – scrollen kann, quälte man damals Freunde und Bekannte mit endlosen Mengen an Papierabzügen oder gar Dia-Abende.

Dann wurde alles in Fotoalben geklebt und jedes Bild beschriftet.

Darum – bis auf den gemeinsamen „LOMO“-Filter und ein beschnittenes Bild: keine Bearbeitung, Beschränkung auf 36 Bilder – und für diese Bilder gab es keine Kontrolle auf dem Display und auch nur einen Versuch.

Ich muss sagen: das ist ein sehr entspanntes fotografieren und macht echt Spaß.

 

Über den Wolken – Anreise mit der Traumfrau

 

Man kann mit kleinem Gepäck reisen, Trockenmöglichkeiten sind vorhanden

 

Reichte als Oberbekleidung, Wetter war schön

 

Wunderbarer Blick aufs Meer

 

Das Hotel hatte schöne Balkons

 

Auch lokale Handarbeiten fanden sich in Palma

 

Sauberkeit ist das A & O #1

 

Sauberkeit ist das A & O #2

 

Liebe ist alles!

 

Vorsaison – da sind viele Tische noch im Lager

 

Orientalische Einflüsse?
Überall Ausbesserungsarbeiten

 

Mein Lieblingsrestaurant auf Mallorca.

 

Manchmal muss man die Natur pimpen

 

Work in Progress

 

Aus diesem Cafe hat man einen super Blick auf die Kathedrale von Palma

 

Einer meiner Lieblings-Eisläden

 

Eis geht immer

 

Nicht jeder scheint diesen Glauben zu teilen

 

Berühmtes Bauwerk in Palma

 

Überall wird sich auf die kommende Saison vorbereitet

 

Ein Blick hinter die Kulissen

 

Schön geschmückte Straßen

 

Waschtag

 

Ich dachte, die wären ausgestorben …

 

ÖPNV

 

Das hat so manchen Urlaub gerettet

 

Es gibt noch Vertrauen in der Welt!

 

Treppab

 

Hoch hinaus

 

Ein wunderbarer kleiner Hafen

 

Überall Rennradler

 

Oh dieser Blick aufs Meer

 

Leckeres Essen gab es überall

 

Der Himmel auf Erden

 

Alles wächst und gedeiht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.